Wireless Lautsprecher- Info und Kauf

W Lan Lautsprecher und gut ;-))

Musikliebhaber kennen das Problem mit dem lästigen Kabelsalat. Nicht nur das eine Vielzahl verschiedener Kabel einfach nervig ist und ziemlich unschön aussieht wenn man sie nicht richtig verstecken kann. Die Vielzahl an Kabel kann manchmal auch ganz einfach lästig sein. Gut also, dass die moderne Technik auch vor diesem Bereich nicht halt macht. Und man als Verbraucher nun auch beim Musikhören immer mehr Freiheiten genießen kann – so ganz ohne störende Kabel. Die Lösung: wireless Lautsprecher.

Variable Lösungen mit Hilfe von wireless Lautsprecher finden vermehrt Anklang

Im Laufe der Zeit ist der Verbraucher immer anspruchsvoller geworden. Kein Wunder also, dass auch auf dem Sektor die Erwartungshaltung des Kunden wächst. Gut, dass sich vermehrt verschiedenste Hifi-Komponenten mit anderen elektronischen Geräten verbinden lassen. Heute kommt kaum mehr ein Audiogerät auf den Markt, dass nicht über eine Anbindung verfügt über die Smartphone, Tablet oder PC angeschlossen werden kann.  Wer sich nun Sorgen um den Klang macht, der kann sich beruhigt zurücklehnen. Denn auch in puncto Klangqualität müssen keine Kompromisse eingegangen werden.  Mittlerweile stehen für jeden Geschmack und Anspruch geeignete Verfahren zur Übertragung und verschiedene Audioformate zur Auswahl bereit.

Verstärkt lässt sich aber beobachten, dass insbesondere der Trend der drahtlosen Datenübertragung, insbesondere im Hifi-Bereich, verstärkt an Bedeutung gewinnt. Vor allem im Bereich Heimkino und Stereo ist dieser Trend auf dem Vormarsch und das sowohl für zu Hause als auch für unterwegs im Auto. Vor diesem Hintergrund wundert es auch nicht, dass auf dem Sektor der Musikwiedergabesysteme insbesondere Modelle gefragt sind, die mit variablen Aufstellungs- und Einsatzmöglichkeiten punkten können.  Hier reicht die Bandbreite mittlerweile von klangstarken Stereolautsprechersystemen bis hin zu High-End-Boxen die selbst den anspruchsvollsten Zuhörer zufrieden stellen werden.

Lautsprecher, ein weites Feld

So unterschiedlich wie die Menschen nun mal sind, so unterschiedlich sind auch die Ansprüche hinsichtlich des geeigneten Hifi-Systems. Unter verstärkter Beobachtung stehen hier oftmals die Lautsprecher. Den meisten Käufern ist ein exzellentes Klangerlebnis am Wichtigsten. Aber auch Zuverlässigkeit und eine gute Verarbeitung sind für die meisten der Verbraucher ein wichtiges Kriterium. Nicht zu vergessen ist ebenfalls ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

An letzter Stelle spielt dann häufig noch die Optik bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Denn nicht wenige Käufer wünschen sich eine optisch nahtlose Integration der Lautsprecher in das vorhandene Einrichtungsbild. Daher hat sich auch das Angebot an Musiksystem deutlich vergrößert, die sich perfekt in das vorhandene Wohnambiente einfügen. Vor allem in den Bereichen Audio-Entertainment und kabellose Musik setzen die jeweiligen Hersteller auf zeitgemäßes und außergewöhnliches Design. Hierzu gehört auch das sich mittlerweile einzelne oder alle Lautsprecher, je nach Wohnsituation,  auch ohne Kabel aufstellen und anschließen lassen. In diesem Fall wird die kabelgebundene Boxenanbindung durch Funk- und WLAN Lautsprecher ersetzt. Diese Möglichkeiten bergen unheimlich viele Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf die Raumbeschallung.

Wireless Lautsprecher – Maximales Klangerlebnis aber wenn möglich ohne Kabel

Wer auf Kabel verzichten möchte der muss auf neue Boxensysteme umsteigen die mit digitalen Funkstrecken arbeiten. Diese Funkstrecken bilden nämlich die Basis für die wireless Übertragung von Audiosignalen. Allerdings gilt es zu beachten, dass auch die neusten Boxensysteme nicht komplett ohne Kabel funktionieren, denn auch die neuste Technik muss noch immer an die Steckdose angeschlossen werden. Doch die bis dato immer notwendige Kabelverbindung mit einem Vor- beziehungsweise Vollverstärker entfällt.

Wer nun denkt das wireless Lautsprecher nur für all die Käufer interessant sind, die über entsprechendes Kleingeld verfügen, der irrt. Denn die kabellosen Modelle gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Ausführungen. In ihrer einfachsten und damit auch günstigsten Form bestehen sie aus einer drahtlosen Kabelbrücke inklusive Sender und Empfänger. Diese Variante eignet sich sehr gut um bereits bestehende Hifi-Anlagen nachzurüsten. Wer auf ein hohes Maß an Technik setzen möchte, der entscheidet sich wohl eher für volldigitale Funksysteme.  Diese Systeme sind fest in den Aktivlautsprechern integriert und bieten so ein kabelloses Beschallungskonzept für alle Räume. In diesem Fall ersetzen WLAN- oder Funklautsprecher die sonst kabelgebundene Boxenanbindung.

Wireless Lautsprecher – Die Klangqualität muss nicht leiden

Und zwar auch nicht trotz fehlendem Kabel. In der Regel wird bei den neuen kabellosen Systemen das lizenzfreie 2,4 Gigahertz-Band genutzt. Hier wird das Musiksignal in CD-Qualität mit 16Bit übertragen. Auch bei der Klangübertragung mittels Bluetooth müssen keine Abstriche bei der Klangqualität gemacht werden. Dank Apt-X-Realität wird auch in diesem Fall CD-Sound erreicht. Bei Apt-X handelt es sich um eine Bluetooth Erweiterung mit der man Musikinhalte ohne die sonst übliche Datenreduktion streamen kann.

Bitte Bewertungen ansehen….

Neuartige Funksysteme die begeistern

Wer kennt nicht das Problem, dass meist Kabel und Steckdose den Ton angaben wenn es darum ging die Lautsprecher zu platzieren. Doch diese Zeiten gehören dank genialer Funksysteme nun endgültig der Vergangenheit an. Doch auch wenn die Technik schon sehr weit ausgereift ist, so hat dennoch auch der Raum, eine nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den letztendlichen Klang. Die Stereoaktivlautsprecher ohne Kabel werden entweder autonom oder eben als Paar geliefert. Die autonome Variante beinhaltet sowohl einen Verstärker als auch einen Funkempfänger und lässt sich absolut beliebig im Raum positionieren. Beim Paarkonzept hingegen handelt es sich um einen Slave- und einen Master-Lautsprecher. Hierbei beinhaltet der Masterlautsprecher die Verstärkertechnik für jeweils beide Kanäle und die Funktechnik. Allerdings müssen Master- und Slave Lautsprecher mit einem entsprechenden Kabel verbunden werden. Das wiederum die Flexibilität bezüglich der Aufstellung wieder ein wenig einschränkt.

Dank wireless Lautsprecher – Auch das Heimkino wird kabellos

Denn bei den neuen Soundsystemen fürs Heimkino werden die hinteren Rundumlautsprecher via Funk versorgt. Das lästige Verlegen ewig langer Kabel für die Effektlautsprecher gehört somit ebenfalls der Vergangenheit an. Kinofeeling ist bei den neuen Soundsystemen garantiert. Dabei ist es egal ob man gerade der aktuellen Lieblingsmusik lauschen möchte oder den neusten Film ganz gemütlich in den eigenen vier Wänden anschauen möchte. Ein besonderes Schmankerl in diesem Bereich ist die automatische Lautsprecherkalibrierung. Diese beruht auf dem Prinzip eines Messmikrofons. Das bedeutet, die Lautsprechersysteme werden vollkommen automatisch und unabhängig von der Raumgröße oder dem Standort konfiguriert.

Klangerlebnisse auch in Verbindung mit dem Smartphone

Auch bei den Smartphones in Kombination mit der entsprechenden Hifi-Anlage setzt sich der kabellose Trend fort.  Im Idealfall genügt es beispielsweise mit einem NFC-fähigen Smartphone die Hifi-Anlage zu berühren. Dadurch wird via Bluetooth eine Verbindung aufgebaut und die auf dem Smartphone gespeicherte Musik wird mit einem raumfüllenden Sound abgespielt.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.